Vintage und Boho Hochzeit

Ich werde oft gefragt, ob ich auch Ideen für Vintage Hochzeiten habe. Daher widme ich diesem, zur Zeit sehr angesagten, Stil eine eigene Seite, um euch meine Interpretation näher zu bringen.

Vintage – ein Hauch von guter alter Zeit – Traditionen und mit Liebe Selbstgemachtes

Nicht weg zu denken sind aus diesem romantischen Stil Spitze, antikes Mobilar, und ein bisschen Shabby – zum Beispiel kleine Vogelkäfige.

Wenn ihr den Vintage-Stil liebt, sind eurer Phantasie nahezu keine Grenzen gesetzt. Am besten legt ihr euch auf ein Jahrzehnt fest – und dann gehts ans Kreativ werden und auf dem Dachboden kramen. Es kommt gerade auf viele liebevolle Details an. Einige Brautpaare bringen dabei kleine selbstgemachte Elemente mit in die Dekoration ein, um diese noch persönlicher zu gestalten.

Das Thema Blumen ist beim Vintage Stil besonders schön umzusetzen. Alte englische Rosensorten, riesige duftende Pfingstrosen, viel Schleierkraut und zarte Rosé- und Cremetöne sind absolut gefragt. Üppig trifft hier auf Altrosa, kleine Mini-Sträußchen auf Omas Tee-Service. Weiße Holzlaternen neben Opas altem Koffer gefüllt mit Teerosen? In jedem Fall bildet die Blumendeko einen zentralen Punkt des Deko-Konzepts.

Ich passe eure Vintage-Deko individuell an euch und eure Location an. Ein echter Hingucker ist beispielsweise ein Rosenbogen auf einem gußeisernen Gestell für eure Trauung. Der Brautstrauß kann nur aus alten, englischen Rosen in verschiedenen Rosé-Nuancen bestehen, und mit einem Spitzenband abgebunden sein. Eure kleinen Nichten könnten supersüße Kopfkränzchen aus weißem Schleierkraut tragen. Und falls ihr eine Oldtimer gemietet habt, kann ich diesen mit einer traumhaft schönen Blumengirlande stilecht in Szene setzen. Daneben gibt es noch viele weitere Möglichkeiten das Thema umzusetzen. Wenn ihr Interesse an einer Vintage Hochzeit habt: Schreibt mir!

Boho

Ein anderer aufkommender Trend, der etwas jünger ist als der Vintage-Stil, ist die Boho-Hochzeit. Boho kommt von Bohemian und bedeutet so viel wie unangepasst. Durch Kombination von traditionellen und unkonventionellen Elementen entsteht eine ganz besondere Atmosphäre.

Die Boho Hochzeit ist aber nicht so nostalgisch wie die Vintage Hochzeit. Es werden eher traditionelle und unkonventionelle Elemente kombiniert. Beispielsweise wird auch viel Spitze verwendet, man hat aber auch oft Elemente in kräftigen Farben und wilde, üppige Blumen bei der Deko und als Brautschmuck.

Eine Vermischung von Vintage und Boho kann ein total schönes und außergewöhnliches Hochzeitskonzept ergeben – Alles ist erlaubt! Hauptsache es gefällt euch.